Neues

Jeder kann helfen – im Rahmen seiner Möglichkeiten. Getreu diesem Motto haben wir beschlossen die Bewohner der WG Nuri bei der Renovierung ihrer Küche zu helfen. Die WG Nuri ist ein Projekt der Caritas im zweiten Bezirk, die diverse ähnliche Wohneinrichtungen betreibt, und beherbergt unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Den Jugendlichen wird ein zu Hause geschaffen und sie werden in vielen Lebensbereichen, wie etwa der Erlernung der Sprache oder Behördenwegen, unterstützt. Aber auch die persönliche Seite kommt nicht zu kurz, Ausflüge und gemeinsamer Spaß stehen genauso auf der Tagesordnung wie die psychologische Aufarbeitung des Erlebten. 

Wir haben also ein paar Mitarbeiter mit der Mission der WG Nuri eine schöne neue Küche zu verschaffen losgeschickt. kppk stellte dabei sowohl die Arbeitskräfte als auch Teile des Arbeitsmaterials zur Verfügung. Die Fliesen, welche für den neuen Boden verwendet wurden, wurden freundlicherweise von Baumeister Linder bereitgestellt. Nach 3 Tagen harter Arbeit, dem Herausreißen der alten Küche, dem Verlegen neuer Fliesen, dem Aufbau der Möbel, usw. war es soweit, das neue Herzstück der Wohngemeinschaft war endlich fertig. 

Bewohner der WG Nuri mit alter und neuer Küche

Was bleibt sind glückliche Gesichter in der WG Nuri und das gute Gefühl jungen Menschen, die unfassbar Schweres erlebt haben, eine Freude gemacht zu haben.

Cookies, helfen uns, unsere Webseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK