Trotz aller Herausforderungen hat im Jänner der Aufbau der "Hochsitz-Pavillons" für die Olympischen Sommerspiele in Tokyo begonnen. Wir gratulieren dem Team der Loidl GmbH, das wieder alles in Bewegung gesetzt hat und somit kurz vor der Fertigstellung des 'Nations Village' steht.

Seit 2013 werden diese innovativen - temporären - Gebäudekonstruktionen verwendet, laufend ergänzt und kamen bisher an den verschiedensten Veranstaltungsorten zum Einsatz.

  • Olympische Winterspiele Sotschi & Pyeongchang
  • Commonwealth Games Glasgow
  • Olympische Sommerspiele Rio
  • Americas Cup Bermuda

Alle Bestandteile hierfür werden in Österreich gefertigt und so konstruiert, dass sie wiederverwendet werden können. Mittlerweile werden mehrere 1000 m² in unterschiedlichen Kombinationen des "Hochsitz 1.0" - ein und zweigeschossig - als Pavillons für Nationenteams, TV-Stationen, internationale Unternehmensrepräsentationen sowie für Agenturen genützt.

Für die Olympischen Spiele in Tokyo wurde zusätzlich der "Hochsitz 2.0" entwickelt, welcher als mobile Stahl-Glas-Konstruktion errichtet wird. So viel darf verraten werden: ein zweigeschossiger 20 x 60 m Stahl-Glas-Kubus mit einer 4K-LED-Wand als vorgehängte Fassade sieht spektakulär gut aus ...


Cookies, helfen uns, unsere Webseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK