Neues

Macht sich ein Bauherr/eine Bauherrin Gedanken wie er/sie für sein/ihr Bauprojekt etwas zu der erforderlichen Energiewende beitragen kann

und sich deshalb für eine Photovoltaik PV Anlage entscheidet, kann er/sie Förderungen für die Errichtung oder des Einspeistarifes beantragen.

 

Zurzeit stehen etwa 15 Mio (Ökostrom AG) in einem allgemeinen Fördertopf und 4,3 Mio als KPC² (Kommunalkredit Kredit Public Consulting)

in einem weiteren Fördertopf zur Verfügung. 2019 wurden in Österreich für etwa 170.000 KW Peak PV Anlagen errichtet.

Dies entspricht in etwa 20.000 PV Anlagen mit 5-10 KW Peak für ein EFH. Gefördert wurden 107.000 KW Peak mit einer Tarifförderung

und 33.00 KW Peak mit Investitionsförderung. Dies entspricht etwa 17.500 Anlagen und in etwa 87% der errichteten Anlagen.

 

Näheres unter: www.pvaustria.at

 

Grafik zur Verfügung gestellt durch den Bundesverband Photovoltaic Austria

 
Cookies, helfen uns, unsere Webseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung OK